Was macht HorseHage so besonders?

Die Zusammensetzung und besondere Verarbeitung von HorseHage bietet eine Menge Vorteile für Pferd und Halter*in.

Horsehage ist eine 100% naturreine, langfaserige Anwelksilage in den Varianten „Ryegrass (Welsches und Deutsches Weidelgras) und „High Fibre“ (Weidelgras niedriger Eiweißgehalt), sowie Timothy (Wiesenlieschgras) und Alfalfa Mix (Luzerne und Wiesenliesch und Knaulgras).

Horsehage wirkt durch seine Staubfreiheit vorbeugend und lindernd gegen Atemwegserkrankungen und hat eine Vielzahl weiterer Vorteile gegenüber einer Fütterung mit Heu oder normalen Silagegroßballen.

Horsehage behält – im Gegensatz zu Heu – während der Lagerung alle Nährstoffwerte, insbesondere die Vitamine. Die zu Husten oder Allergien und Atemswegerkrankungen führende Staubentwicklung beim Füttern entfällt.

Horsehage wird nur im kontrollierten Feldanbau produziert (es ist kein Wiesengras) und enthält deshalb weder toxisch wirkende, noch andere Pflanzen, die die Qualität des Futters beeinträchtigen.

Horsehage garantiert aufgrund der ausgesuchten Gräser und Kräuter, die optimale Struktur des Grases in Verbindung mit den kontrollierten Anbauflächen eine hervorragende Silagequalität. Erhitzung oder Nachgärungen während des Verfütterns wird durch die optimale Verpackungsgröße vermieden.

Das Ergebnis ist eine gleichbleibend hohe Qualität von Horsehage unter Vermeidung der bei normaler Silage vorkommenden Schimmelbildung und Fäulnis.

Aufgrund der Verdaulichkeit von Horsehage bei hohen Eiweiß- und Energiegehalten, kann der Kraftfutteranteil der täglichen Futterration erheblich gesenkt werden. Dies verringert insbesondere bei Sportpferden erheblich die Gefahr einer Kolik.

Die Vorteile von HorseHage im Überblick:

  • weitgehend frei von Pilzsporen und Staub
  • konserviert ca. 90% des Futterwertes von frischem Gras
  • enthält hochverdichtete Rohfasern, Eiweiß und Energie, Vitamine und Mineralien
  • wegen des hohen Nährstoffgehaltes können Kraftfutterbeigaben reduziert werden
  • unterstützt die Gesunderhaltung des Atmungssystems von Pferden und Ponys
  • gleichmäßige Qualität
  • sehr schmackhaft, darum keine Verluste durch selektives Fressen
  • durch angenehmen Geruch auch für wählerische Fresser attraktiv
  • da ganzjährig erhältlich, Beschaffung in Teilmengen möglich
  • selbst für Einzelpferde geeignet, da eine Verpackungseinheit innerhalb von 3 bis 5 Tagen verfüttert wird
  • bequem und sauber zu transportieren und zu handhaben
  • problemlose Lagerung im Freien möglich
  • ohne Nährstoffverlust ca. 18 Monate haltbar
  • von Tierärzten und Futterspezialisten empfohlen
  • stauballergische Tierhalter profitieren selbst
  • handlich durch kleine Gebindegrößen, ca. 22kg

Warum sollten Sie HorseHage füttern?

Optimaler Nährstoffgehalt

Geeignet für Allergiker

Gute Lagerfähigkeit im Freien

Sehr schmackhaft und duftend

Gesunderhaltung des Atmungssystems

Natürliche Gräser und optimale Nährstoffe

HorseHage setzt sich aus einer hochwertigen Weidelgrasmischungen zusammen, die auf dem Feld im Gegensatz zu Heu nur kurz angetrocknet wird. Schnelle und saubere Verarbeitung gibt Staub und Pilzsporen keine Chance. Hochverdichtet und in handlichen Kunststoffsäcken luftdicht versiegelt, bleiben ca. 90% der Nährstoffe erhalten, die gezielte Vergärung des Futters ist nach ca. sechs Wochen abgeschlossen. Selbst die besonders wichtigen Vitamine bleiben im geschlossenen Sack mindestens 18 Monate konserviert.

 

Schont die Atemwege – von Pferd und Halter*in

Allergische Erkrankungen der Atemwege von Pferden und Ponys haben in den letzten Jahren besorgniserregend zugenommen. Sie können bis zur chronischen Bronchitits führen. Ursache sind vor allem Pilzsporen und Staub, die unbedingt vermieden werden sollten. Das Anfeuchten von Heu bindet Staub und Pilzsporen nur kurzfristig. Besser ist die Verfütterung von Heulage.

HorseHage ist durch das besondere Herstellungs- und Konservierungsverfahren äußerst arm an Staub und Sporen und beugt so Atemwegserkrankungen vor.

 

Handlich, sauber und gut verstaut

Horsehage wird in Ballen von ca. 22 kg mit einer speziell auf dem Gut Cambs entwickelten Verpackungsmaschine verpackt. Ein Ballen wird in ca. 3 bis 5 Tagen an ein Pferd verfüttert.

Durch die extrem hohe Verdichtung ist der Lagerbedarf sehr gering. Die einzelnen Säcke sind durch Ihre geringe Größe äußerst handlich und selbst in einem PKW-Kofferraum sauber zu transportieren. Auch auf Turnieren und anderen Reitveranstaltungen muss nicht auf die gewohnte Qualität verzichtet werden.

Horsehage wird auf Industriepaletten zu je 42 Sack geliefert. Eine Palette reicht für ein Pferd ca. ein halbes Jahr. Die Palette wiegt ca. 950 kg, mit den Maßen 110 (T) * 130 (B) * 200 (H) cm.

 

Nährstoffe im Vergleich

Wir lassen die Qualität von HorseHage regelmäßig durch ein unabhängiges Labor, das sich auf Futteranalysen spezialisiert hat, untersuchen.

Daher können Sie sich der Qualität unser Produkte sicher sein!

Gemittelte Analyseergebnisse der letzten Ernten berechnet auf die Trockenmasse.

 RyegrassHighFibreTimothyAlfalfaHeu
(Trockensubstanz) in %5560555585-92
Rohprotein %9 -127 - 108 - 912 - 156 - 12
verdauliches Rohprotein in %4,5 - 64 - 54,5 - 67 - 93 - 6
Rohfasergehalt %32 - 3634 - 4035 - 3738 - 4230 - 42
Rohasche %5 - 75 - 75 - 7 5 - 77 - 9
Rohfett %2 - 32 - 33 - 4-1 - 2
Energie in MJ/kg9 - 11,57 - 108 - 108,5 - 117 - 10
Kalzium %0,4 - 0,60,4 - 0,67 - 100,8 - 1,00,25 - 0,6
Phosphor g/kg2 -32 - 32 - 32 - 41,7 - 3
beta-Carotin mg/kg1005050150*
Vitamin E mg/kg10101012*
Vitamin B1 mg/kg2,02,02,02,0*
Vitamin B2 mg/kg3,03,03,04,0*
Vitamin B5 mg/kg15151530*
Vitamin B6 mg/kg6,06,06,07,0*
Niacin mg/kg20202025*
Folsäure mg/kg0,60,60,60,8*
Biotin mg/kg0,060,060,060,075*
Zucker %7 - 97 - 94 - 67 - 98 - 12
Fruktan %1 - 31 - 2< 1-4 - 6
Scrollen Sie horizontal, um weitere Informationen zu erhalten.

* Nach sechsmonatiger Lagerung sind die Vitamingehalte in den meisten Heuproben zu vernachlässigen!

 

Alle Angaben repräsentieren Durchschnittswerte, für vollkommene Rationsberechnungen sollten Einzelanalysen durchgeführt werden.