Einsatzhinweise

abgepackt in handlichen 22kg Einheiten abgepackt in handlichen 22kg Einheiten
  • Die Verfütterung von HorseHage an Pferde und Ponys sollte größen- und leistungsabhängig gestaltet werden.
     
  • Ein Sack HorseHage reicht bei 500 kg Lebendgewicht für 3 - 4 Tage. Einmal geöffnet sollte der Inhalt innerhalb von 7 Tagen verfüttert werden.
     
  • HorseHage läßt sich am besten in einem feinmaschigen Netz verfüttern und sollte in mindestens 2 Gaben täglich vorgelegt werden. Bei erstmaliger Fütterung ist es sinnvoll, die Rationen über 4 -5 Tage mit Heu gemischt zu steigern.
     
  • Die HorseHage-Menge sollte an die Heumenge angelehnt werden. Wegen der höheren Energie-, Protein-, und Vitamingehalte kann das Kraftfutter aber entsprechend reduziert werden.
     
  • Bei Tieren, die Weidegang haben oder im Stall frisches Gras erhalten, muß die HorseHage-Menge in Abhängigkeit von der Qualität der Weide und der Dauer des täglichen Weidegangs reduziert werden.
     
  • Robustrassen entwickeln sich bei reiner HorseHage-Fütterung sehr zufriedenstellend und benötigen lediglich ein gutes Ergänzungsfutter zur Mineralstoff- und Vitaminversorgung, in der vom Hersteller empfohlenen Menge.